Aadorfer Weihnacht 2021

Weihnachtsmarkt Aadorf

Samstag, 11. Dezember 2021   12.00 - 20.00 Uhr

Fachgeschäfte bis 20.00 Uhr geöffnet

Programm

Aadorfer Weihnachtsmarkt
Haupt- und Bahnhofstrasse

12 – 20 Uhr

Kinderkarussell
Bahnhofstrasse

12 – 20 Uhr

Geschichten für Kinder und Erwachsene
Bibliothek

13 – 19 Uhr

Glitzer-Tattoos für Kinder
beim Evang. Kirchgemeindezentrum

14 – 16 Uhr

Chlaus-Parade
ganzer Markt

ab 16 Uhr

Klangvoller Markt

Tambouren Verein Elgg
im Markt

ab 12.30 Uhr

Musikgesellschaft Aadorf
Vorplatz Evang. Kirche

14 Uhr

Cover-Band Notus-Gang
Pavillon Gemeindeplatz

18 Uhr


Geschätzte Leserinnen und Leser

Alle Jahre wieder mache ich mir Gedanken, welche Worte ich in der Weihnachtspost an Sie richten möchte. Dazu gehört für mich
auch stets ein Blick in die Vergangenheit. Dabei musste ich mit Ernüchterung feststellen, dass die letzten beiden Jahre wenig Grund zur Freude boten, aber meinem Naturell entsprechend, blicke ich lieber in die Zukunft und freue mich auf anstehende Highlights.

Diese Jahr feiert der Gewerbeverein Aadorf nämlich sein 100-jähriges Bestehen. Ein Jahrhundert voller Tatendrang, innovativer Projekte und gemeinsamer Momente – für mich als Präsident eine riesige Freude. Gerade in der heutigen, sehr schnelllebigen Zeit ist ein solch stolzer Geburtstag keine Selbstverständlichkeit. Damit ein Verein nämlich über ein Jahrhundert hinweg erfolgreich bestehen
und sich laufend entwickeln kann, braucht es über all die Jahrzehnte hinweg ein funktionierendes Team, unzählige fleissiger  Helfer/innen im Hintergrund und den wertvollen Rückhalt aus der Bevölkerung. Im Namen des gesamten Gewerbevereins Aadorf möchte ich all jenen meinen herzlichen Dank aussprechen, die in irgendeiner Form zu dieser Erfolgsgeschichte beigetragen haben und
auch zukünftig weiterhin dafür sorgen, dass unser lokales Gewerbe mit Freude und Zuversicht auf die nächsten 100 Jahre blicken darf.

Die mit Liebe zum Detail gestaltete Weihnachtspost und der Aadorfer Weihnachtsmarkt sind zwei Projekte, die seit mittlerweile über 20 Jahren immer wieder ein grosses Publikum begeistern. Am Aadorfer Weihnachtsmarkt trifft man sich, geniesst die tolle  Stimmung, erlebt schöne Momente und unterstützt dabei das lokale Gewerbe. Speziell in den vergangenen zwei Jahren mussten
oder durften wir erleben, was es heisst, wenn persönliche Begegnungen und der gegenseitige Austausch plötzlich nicht mehr selbstverständlich sind. Wir freuen uns deshalb in unserem Jubiläumsjahr ganz speziell, Sie alle am Samstag, 11. Dezember 2021, bei uns am Weihnachtsmarkt zu begrüssen und gemeinsam mit Ihnen unvergessliche Momente zu erleben.

Zum Schluss möchte ich Ihnen im Namen unserer Gewerbetreibenden ein grosses Dankeschön aussprechen. Ihre grossartige Solidarität hat massgebend dazu beigetragen, dass die zuletzt sehr herausfordernden Zeiten gemeinsam gemeistert werden konnten. Halten Sie dem hiesigen Gewerbe weiterhin die Treue und unterstützen Sie es mit regionalen Einkäufen
und Konsumationen. Ich wünsche Ihnen allen eine besinnliche Weihnachtszeit und weiterhin beste Gesundheit.

Herzlichst,
Paul Lüthi
Präsident Gewerbeverein Aadorf


Weihnachtsmarkt Aadorf

Am Samstag, 11. Dezember 2021, findet der traditionelle Aadorfer Weihnachtsmarkt nach zweijährigem Unterbruch endlich wieder statt. In diesem Jahr soll unsere ganz besondere Lichter-Attraktion die Herzen erwärmen, die Augen leuchten und uns der  ergangenen, herausfordernden Monate gedenken lassen. Die Markisen und Stände in den verschiedensten Farben öffnen ab 12 Uhr.
Zusammen mit den Aadorfer Fachgeschäften ist der Markt bis 20 Uhr geöffnet. Nebst wunderschönen, traditionellen Geschenken warten wahre Gaumenfreuden darauf, entdeckt zu werden. Wer sich aufwärmen will, ist in der Kaffeestube des Samaritervereins im
Evang. Kirchgemeindezentrum oder im kleineren Rahmen im Fondue-Keller des Männerchors an der Hauptstrasse bestens aufgehoben.

Musikalisches

Auch dieses Jahr bieten verschiedene Musikformationen dem Markttreiben zusätzlich eine besondere Stimmung. Der lautstarke Auftakt beginnt um 12.30 Uhr mit dem Tambouren Verein Elgg. Vor der Evang. Kirche darf natürlich das traditionelle Konzert der  Musikgesellschaft Aadorf um 14 Uhr nicht fehlen. Als Finale hat die Coverband Notus-Gang, die alles verrockt, um 18 Uhr im Pavillon auf dem Gemeindeplatz das Konzert «We cover them all» angekündigt.

Grosses für die Kleinen

Am Weihnachtsmarkt geht es für Kinder im wahrsten Sinne des Wortes rund:
Während der gesamten Öffnungszeit wartet ein Kinderkarussell auf die erwartungsfrohen Kleinen. Spannend wird es dann auch ab 16 Uhr, wenn die Chlausparade beginnt und die Chläuse mit Eseli durch den Markt ziehen. Für ein schönes Sprüchli fällt bestimmt die eine oder andere Leckerei ab. Während der «Geschichtenzeit» wird in der Bibliothek von 13 bis 19 Uhr zu jeder vollen Stunde für Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene eine kurze Geschichte erzählt. Beim Evang. Kirchgemeindezentrum dürfen sich die jungen
Marktbesucher/innen von 14 bis 16 Uhr von der Elgger/Aadorfer Zeitung zudem ein wunderschönes Glitzer-Tattoo aufsprühen
lassen.

Corona-Massnahmen

Für die Durchführung des Marktes halten wir uns selbstverständlich an die aktuellen Bestimmungen des BAG. Alle am Markt
beteiligten Personen müssen sich an die geltenden Regeln halten.

  • Wer sich nicht gesund fühlt, bitten wir zu Hause zu bleiben.
  • Wir danken für die Einhaltung der vor Ort geltenden Vorschriften.
  • In allen geschlossenen Räumen gilt Maskenpflicht (ausgenommen Kinder unter 12 Jahren).
  • Für alle geschlossenen Räume, in welchen konsumiert wird, sowie in der Bibliothek gilt Zertifikatspflicht (ausgenommen Kinder unter 16 Jahren und Take Away).

Kurzfristige Anpassungen an die Situation im Dezember bleiben vorbehalten.

Gut zu wissen

Bereits am Freitag wird ab 22 Uhr die Zufahrt ins Dorfzentrum aufgrund der Aufbauarbeiten nur erschwert oder nicht mehr möglich sein. Wir danken für Ihr Verständnis.

Kostenlose Parkplätze stehen erneut auf den Arealen der Firmen KIFA AG (Sägestrasse) und GRESSEL AG (Schützenstrasse) zur Verfügung.

Toilettenwagen finden Sie bei der Raiffeisenbank und beim Evang. Kirchgemeindezentrum.


Wir danken

Ein ganz spezieller Dank geht an die Verantwortlichen von Gemeindeverwaltung, Werkhof, EW, Feuerwehr und Evang. Kirchgemeinde sowie an die vielen fleissigen, freiwilligen Helferinnen und Helfer für den grossartigen Einsatz, den sie am Weihnachtsmarkt leisten.
Ebenso herzlich danken wir unseren Sponsoren für die wichtige Unterstützung.
Ein Dank geht zudem an die Firmen KIFA AG, GRESSEL AG und an die Schulen Aadorf für die zur Verfügung gestellten Parkplätze.

Das OK-Team, die Ausstellerinnen und Aussteller sowie Fachgeschäfte, Beizli, Vereine und Restaurants freuen sich auf Ihren Besuch!


Vereine verwöhnen die Gäste im Zelt auf dem Gemeindeplatz

Dieses Jahr entsteht auf dem Gemeindeplatz wieder ein Treffpunkt für alle.

Unter einem gemeinsamen Dach bewirten vier Vereine die Gäste bis 22 Uhr mit verschiedenen Köstlichkeiten.

Es besteht keine Zertifikatspflicht.


Die Nacht der 1000 Lichter

Am diesjährigen Aadorfer Weihnachtsmarkt vom Samstag, 11. Dezember 2021, wartet eine ganz besondere «Attraktion» auf die Besucherinnen und Besucher.

Nach Einbruch der Dunkelheit, ab ca. 17.00 Uhr, werden diverse Gebäudefassaden entlang des gesamten Marktbetriebs durch eine ganz besondere Lichtershow beleuchtet. 

Der Marktbetrieb rückt während einigen Minuten in den Hintergrund, die Anwohnerinnen und Anwohner entlang des Marktbetriebes, vom Restaurant Barone bis zum Drugstore, werden in ihren Wohnräumen ebenfalls das Licht auslöschen. Nach einem kurzen Moment der Dunkelheit soll «Die Nacht der 1000 Lichter» anschliessend für einen aussergewöhnlichen Moment am Aadorfer Weihnachtsmarkt sorgen.

Gemeinsam möchten wir dieses Farben- und Lichterspektakel geniessen und dabei  gleichzeitig all jenen Personen gedenken, welche in den vergangenen herausfordernden Monaten Leid erfahren haben. «Licht steht für Leben, für Freude, Hoffnung und Glück.»

Wir freuen uns auf einen nicht alltäglichen Moment, gemeinsam mit Ihnen liebe Marktbesucherinnen und Marktbesucher.


Wettbewerb

Preise im Wert von insgesamt CHF 5’550.–

Machen Sie mit und gewinnen Sie Aadorfer Einkaufsgutscheine.

Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2021.
Wir wünschen Ihnen viel Glück!

Dieses Feld darf nicht leer sein..
Dieses Feld darf nicht leer sein..
Dieses Feld darf nicht leer sein..
Dieses Feld darf nicht leer sein..
Dieses Feld darf nicht leer sein..
* Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.

Anmeldung Aadorfer Weihnachtsmarkt 2021

 

Die Anmeldefrist ist abgelaufen.

Kurzfristige Anfragen können per Mail an markt@aadorfer-weihnacht.ch oder per Telefon 052 365 24 72 getätigt werden.